Friday, 18 June 2010

Mohinga ( မုန္ ့ဟင္းခါး)

သူငယ္ခ်င္းမ်ားအတြက္ မုန္ ့ဟင္းခါးခ်က္ထားပါတယ္။

Monhinga ist in Myanmar das traditionelle Gericht. Das ist eine
Fischsuppe mit Zitronengras, Ingwer, Fischsauce Knoblauch,
Kurkuma und Banannensprossen abgeschmeckt, zusammen mit
dünnen Reisnudeln. In Myanmar kann man es überall und
immer bekommen.

In Myanmar essen wir es den ganzen Tag, vom Frühstück bis zum Abendessen.
Fischsuppe zum Frühstück ist unvorstellbar für die Ausländer.
Aber wir essen es gerne morgens früh mit heißer Reisnudelnsuppe
und dem Geruch von Fisch.

Für 4-6 Personen brauchen wir:
250 - 300 g Lachsfilet oder Wels oder Catfish
1 TL Kurkuma
2 Stengel Zitronengras
3 EL Erdnüsse, geschält und geröstet oder 3 EL Kichererbsenmehl
3 EL weißen Longkornreis oder geröstetes Reispulver
2 EL Pflanzenöl
1 Zwiebeln,gehackt
5-6 Schalotten,
3 Knoblauchzehe,zerdrückt
5 cm Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
1 TL Chilli Pulver
2-3 EL Fischsauce
Salz und Pfeffer
900 ml Wasser
250 g Reisnudeln

Zum servieren:
2 hartgekochte Eier in kleinen Schreiben
Korianderblätter, gehackt
Frühlingszwiebeln,fein gehackt
Fischsauce
geröstetes Chillipulver
Knoblauchöl
Zitronensaft

Das Fischfilet mit Kurkuma und Salz vermischen, ins Fischfilet reiben und 30 Min. stehen lassen.
Das Fischfilet mit etwas (100 ml) Wasser, Kurkuma Pulver kochen lassen bis der Fisch gar ist.
Abkühlen lassen, und den Fisch mit der Gabel zerkleinern. Bitte die Gräten wegwerfen.


Das Zitronengras mit der Seite eines Nudelholz zerstoßen, damit sich das Aroma entfaltet und in kleine schneiden.

Die gerösteten Erdnüsse in einer Küchenmaschine oder einem Mörser fein zerstoßen

Eine trockene Bratpfanne erhitzen, den Reis goldbraun rösten und dann in einer Küchenmaschine oder einem Mörser fein zerstoßen

Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Hitze reduzieren, die zerdrückte Knoblauchzehe weich dünsten, danach die gehackten Zwiebeln zugeben und weich dünsten, Chilli Pulver, Zitronengras, Ingwer zugeben ca. 3 Min anbraten.

Zerkleinertes Fischfilet zugeben und weiter anbraten.

Die zerstoßenen Erdnüsse und den gemahlenen Reis mischen und in den Topf geben. 10 Min. köcheln lassen. Die gebratene Fischmischung, das Wasser, Schalotten und die Fischsauce zugeben und zum kochen bringen. Ab und zu rühren.... noch 15 Min. köcheln lassen. Gemahlenen Pfeffer zugeben. Jetzt haben wir Fischsuppe.... Abschmecken....

Für die Nudeln: Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und die Reisnudeln gar kochen.
(bitte schauen Sie für die Zubereitung auf die Verpackung der Nudeln.). Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, dann abtropfen lassen.

servieren:
Die Nudeln auf die Suppenschüsseln aufteilen.
Die Fischsuppe über die Nudeln gießen und mit hartgekochten Eier, Korianderblättern oder Frühlingszwiebeln, Knoblauchöl, Fischsauce, Chillipulver und Zitronensaft nach Geschmack servieren.

စူးႏြယ္အတြက္ ပဲမႈန္ ့မပါပဲခ်က္ထားတဲ့
မုန္ ့ဟင္းခါးပါ။
ငါးဖယ္လံုးေလးေတြနဲ ့ခ်က္ထားတာပါ။

8 comments:

စူးႏြယ္ေလး said...

Monhinga habe ich noch nie selber gekocht. Ich finde es irgendwie kompliziert zu kochen. Du bist gut.

Ich mag es ohne Erdnuss und dünne Suppe.

မီးမီး said...

ဒီကိုတပဲြငါးဖယ္မ်ားမ်ားနဲ့ေနာ္:D

ျမစ္ေခ်သူ said...

Ich mag auch Monhinga. Aber habe ich es noch nie selber gekocht(အေပၚကေရးထားတာကို ေကာ္ပီးလုပ္တာ :D Ich möchte es jetzt essen...

Anonymous said...

တူေနၿပီ..မရွင္ေလး.ဒီေန႔ မုန္႔ဟင္းခါးခ်က္တယ္။ အရည္က်ဲေလးပဲ။
လဲစားမယ္ေနာ္
mm

စူးႏြယ္ေလး said...

Danke Shinlay !!!
ပဲမႈန္႔မပါတာ ႀကိဳက္တယ္...ငါးဖယ္လည္း အရမ္းႀကိဳက္...
အေၾကာ္မထည့္ပဲ နံနံပင္နဲ႔ ငါးဖယ္နဲ႔ မုန္႔ဟင္းခါးအရည္က်ဲေလး သိပ္ႀကိဳက္သြားၿပီ...တကယ္စားလိုက္ရသလုိပဲ...

လသာည said...

မုန္႔ဟင္းခါး လာစားပါတယ္ အစ္မ..
တပဲြနဲ႔ရဘူး။ ပဲြေသးလို႔ ေနာက္တစ္ပဲြေကၽြးပါဦး..

PAUK said...

မုန္႔ဟင္းခါး သိပ္ၾကိဳက္တယ္..
၂မ်ိဳးလံုးစားမယ္

လုလု said...

မမရွင္ေလး
ပိတ္ရက္ေတြမွာ သူငယ္ခ်င္းေတြနဲ႕ အစားအစာေတြခ်က္ျပဳတ္စားေသာက္ေတာ့ စိတ္ေပ်ာ္ရႊင္သြားျပီဟုတ္။
မုန္႕ဟင္းခါးအရမ္းၾကိဳက္တယ္။
ခ်စ္ခင္စြာျဖင့္
လုလု